Unsere Herde

Und wie kommt man eigentlich auf Alpakas?

Nachdem wir Alpakas zufällig entdeckt hatten waren wir - und dieses Gefühl kennen viele Alpakazüchter - absolut fasziniert und wollten mehr über diese interessanten Tiere herausfinden. Im Internet konnten wir bereits viele Informationen über die Alpaka Haltung, Zucht und die tolle Faser sammeln, wollten die Tiere aber unbedingt näher kennen lernen und aus nächster Nähe sehen und erleben.

 

Ein Einführungskurs musste schnellstens besucht werden. Danach war für uns klar - wir wollen Alpakas halten.

 

Nach arbeitsreichen Vorbereitungen holten wir im Herbst 2010 unsere ersten 4 Tiere, alles Hengste, zu uns auf den Hof.

 

Mitte 2011 stand die Entscheidung fest, dass wir professionell Alpakas züchten wollten. So machten wir uns voller Tatendrang daran uns passende Tiere zu suchen, einen Stall umzubauen und die Weide für die Tiere vorzubereiten.

 

Im September 2011 hat sich unsere Herde um 7 Zuchtstuten auf insgesamt 11 Alpakas vergrößert. Im Frühjahr 2012 kamen unsere ersten Fohlen zur Welt.

 

Rund um den Hof und das Wohnhaus stehen großzügige Weideflächen zur Verfügung. Unsere Alpakas haben alle einen Unterstand den sie selbstständig aufsuchen können. Sie leben artgerecht und im Herdenverband.