Informationen und Deckkonditionen

Bevor wir Ihre Stute(n) bei uns aufnehmen können, lesen Sie sich bitte unsere nachfolgenden Deckkonditionen sorgfältig durch.

 

Unsere Leistungen

Wir sichern Ihnen eine erstklassige Behandlung Ihrer Stute(n) und deren Fohlen bei Fuß während des Aufenthaltes bei uns zu.

Ihre Stute(n) werden getrennt von unserer Herde untergebracht und haben eine eigene Weide sowie einen eigenen Stall.

 

Die Ernährung der Gaststuten während des Aufenthaltes bei uns entspricht den hohen Anforderungen, die wir auch an die Ernährung unserer eigenen Alpakas stellen und kann natürlich mit den Wünschen der Besitzer abgestimmt werden.

 

In regelmäßigen Abständen informieren wir Sie über den Deckfortschritt und das Befinden Ihrer Stuten(n) und Crias.

 

Bei Abholung Ihrer Stute(n) erhalten Sie ein umfassendes Deckprotokoll in welchem Sie die Decktermine und -erfolge sowie das voraussichtliche Abfohldatum ersehen können. So wird Ihnen die Planung für die nächste Fohlensaison erleichtert.

 

Garantien

Im Falle eines Abortes innerhalb der Trächtigkeit, können Sie Ihre Stute im Folgejahr bei demselben bzw. gleichwertigen Hengst kostenlos nachdecken lassen.

 

Rabatte

3 Stuten oder mehr: 5% Rabatt auf die Decktaxe

5 Stuten oder mehr: 10% Rabatt auf die Decktaxe

 

Unsere Bedingungen

Die Gesundheit unserer Tiere ist uns enorm wichtig, daher stellen wir nachfolgende Bedingungen die Ihre Stuten erfüllen müssen, bevor wir sie bei uns aufnehmen können.

 

1. Kontaktieren Sie Ihren Tierarzt frühzeitig und lassen Sie von Ihrer Stute einen Bluttest auf Chlamydien und einen Scheidenabstrich auf Keime/ Bakterien durchführen. Das Testergebnis bitte vor Ankunft der Stute bei uns einreichen (per E-Mail an info@alpakalana.de oder Fax an 05462/ 887331).

Bei einem Behandlungsbedarf stimmen Sie sich bitte zuerst mit Ihrem Tierarzt ab, bevor Sie die Stute zu uns bringen. Gerne stehen wir Ihnen hier auch beratend zur Seite.

 

2. Führen Sie ca. 3 Wochen und noch einmal 10 Tage vor Ankunft eine Entwurmung und Milbenbehandlung bei Ihrer Stute durch. Kurz vor Abfahrt Ihrer Stute lassen Sie bitte eine Kotprobe auf Parasitenbefall untersuchen.

 

3. Wir empfehlen Ihnen dringend einen wirksamen Impfschutz Ihrer Tiere.

 

4. Legen Sie uns eine Kopie Ihrer Versicherungspolice bzw. eine Haftungsfreistellung im Falle des Todes Ihrer Stute(n) (bzw. Fohlen bei Fuß) vor.

 

5. Wir nehmen grundsätzlich keine Alpakas bei uns auf, die Kontakt zu Importtieren aus England oder Neuseeland hatten, die nach dem 01.01.2011 eingeführt wurden. Dies beinhaltet Ihre eigenen Importe, aber auch Ihre Alpakas, die auf Shows, durch Gasttiere auf Ihrem Hof o.ä. Kontakt zu solchen Alpakas hatten.

In unserem Deckvertrag bestätigen Sie uns dies schriftlich.

 

Selbstverständlich führen wir all diese Untersuchungen auch regelmäßig bei unseren Tieren, vor allem den Deckhengsten vor der Fremdbedeckung durch. So stellen wir sicher, dass die Tiere gesund und zuchtfähig bleiben.

 

Die Deckgebühr beinhaltet die Unterbringung und Versorgung der Stute (mit Cria bei Fuß) über den Zeitraum von 30 Tagen. Darüber hinaus erheben wir einen Beitrag von 2,00,- € pro Alpaka und Tag.

 

In beiderseitigem Interesse nehmen wir nur Stuten auf, die gesund und in zuchtfähigem Zustand sind. D.h. abgemagerte, extrem übergewichtige oder zu junge Stuten können leider nicht von unseren Hengsten gedeckt werden.

Junges Leben ist empfindlich, daher nehmen wir Crias bei Fuß nur ungern bei uns auf. Wir bevorzugen Stuten die aktuell kein Cria haben.

Sie möchten Ihre Stute(n) von unserem Hengst decken lassen? Dann fragen Sie am besten direkt bei uns an:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.